14 Okt

Landesmeisterschaft Luftgewehr 2020

Zweimal wurde die Landesmeisterschaft Luftgewehr 2020 wegen COVID-19 verschoben – nur geben die Gewehrschützen nicht so leicht auf.

Eine der Gegenmaßnahmen war die Aufteilung der LM auf zwei Auführungsorte. So war die S3-Klasse schon am Dienstag, 06.10.2020 in der Richtergasse an der Reihe. Mit 8 Teilnehmern wurde fast die ganze Szene präsent und die Ergebnisse waren auch bemerkenswert – als ob es keine virusbedingte Pause gäbe.

Die S3-Klasse gewann Hans Zemanek (AUA) mit 415,4, womit er den aktuellen Wiener Landesrekord egalisiert hat.

 

Am 10.10. waren in der Cumberlandstraße die Senioren I und Senioren II, sowie die offene Klasse (Zusammenstellung der Junioren, Männer und Frauen) am Start. Hier waren die Teilnehmerzahlen geringer, so dass Finalwettbewerbe und Mixbewerbe entfallen mussten und nur Einzelwertung möglich war.

Der nächste Tag, 11.10.2020 war sehr intensiv und die Teilnehmerzahlen waren überraschend hoch. Die beste Nachricht war der Start von 9 Kindern in der Jugend I Klasse, davon 6 waren sogar jünger als 10 Jahre. Mit 201,2 hat Timo Rosner einen neuen Landesrekord aufgestellt.

Die Auflageklasse war, wie erwartet, die am häufigsten belegte Klasse, so dass eine Wertung nach Alter (offene Klasse mit Senioren I und eine separate Senioren II Klasse), so wie eine Mannschaftwertung möglich waren.

Insgesamt wurden 50 Schützen genannt und 47 haben die Landesmeisterschaft absolviert. Für die angehende Saison ist das ein gutes Zeichen.

Die Ergebnisse können an dieser Stelle heruntergeladen werden.

Ergebnisse_LGLM_2020